Berichte von 03/2015

Back to school...

21März2015

Vor zwei Wochen bin ich vom Zwischenseminar an der Ostküste in Dar es Salaam wieder zurückgekommen. Es war wirklich interessant sich mit den Erfahrungen und Erlebnissen der anderen 27 Freiwilligen auszutauschen. Ich glaube ich habe seit einem halben Jahr nicht mehr so viel Deutsch am Stück geredet ;D. Dementsprechend ist mir die Umstellung auf Deutsch dann am Anfang in den ersten Minuten ein bisschen schwer gefallen :D… Die eigentliche Herausforderung waren aber die abenteuerlichen Temperaturen denen man sich dort stellen musste. Ohne Ventilatoren ist man nämlich fast zerflossen ;D. Da wusste man die Klimaanlage im Seminarraum so richtig zu schätzen…

Nach dem interessanten Seminar war es aber nicht nur wegen dem angenehmeren Klima ein super gutes Gefühl wieder an die Don Bosco Secondary School zurückzukehren. (Gerade scheint es aber die Trockenzeit nicht abwarten zu können anzubrechen und hat uns schon etwas früher überrascht…). Obwohl ich die Projekte der anderen Freiwilligen im Krankenhaus, Primary School oder Kinderheim auch interessant finde, ist mir eines klar geworden: Das für mich persönlich mein richtiger Platz an der Don Bosco Secondary School ist :).

Leider habe ich genau in der Woche vom Seminar lauter schöne Sachen an meiner Schule verpasst: die Einweihung der neuen Klassenzimmer und des neuen Hostels Internatsschülerinnen, cultural competition und das Quiz am women‘s day… Naja, man kann halt nicht alles haben ;).

Jetzt stehen für die Schüler aber die eher weniger erfreulichen Ereignisse an: Mid-Term Examen… Und auch für die Lehrer ist das nicht gerade die prickelnste Zeit, denn wenn die Schüler entspannen können, geht’s dann für die Lehrer los. Dann heißt es: hinsitzen und korrigieren. Bei mir sind das dann ca. 400 Examen… Gerade helfe ich aber noch Madame Secretary die ganzen Examen abzutippen.

Die Zeit vergeht hier echt wie im Fluge: Gerade hat die Woche erst angefangen, schon ist sie wieder vorbei… und in weniger als drei Wochen heißt es für mich dann schon: Halbzeit.